Bühnenbild

Fahrzeug­versicherung

Jetzt beraten lassen

Gut versi­chert durch den Verkehr

Ein Traktor muss laut Pflicht­ver­si­che­rungs­ge­setz mindes­tens eine Haft­pflicht aufweisen, wenn er außer­halb des Privat­grund­stücks genutzt wird. Unsere Fahr­zeug­ver­si­che­rung bietet für Ihre Schlepper und Zugma­schinen umfas­senden finan­zi­ellen Schutz im Scha­den­fall. Die Teil­kasko leistet bei Brand, Dieb­stahl, Glas­bruch und Sturm, mit der Voll­kas­ko­ver­si­che­rung wird außerdem der Unfall­schaden am eigenen Fahr­zeug ersetzt. Ein weiteres Plus: Mit der spezi­ellen Tarif­gruppe für Land­wirte können Sie Ihren Pkw vergüns­tigt versi­chern.

Kraft­volle Sicher­heit

Die wich­tigsten Leis­tungen im Über­blick:

Fahrzeug-​Haftpflichtversicherung

  • Kfz-​Umweltschadensversicherung 
  • Versi­che­rungs­summe pauschal für Personen-​, Sach- und Vermö­gens­schäden 100 Mio. €
  • Versi­che­rungs­summe je geschä­digte Person 15 Mio. €

Teil-/Voll­kasko

  • Brand, Explo­sion
  • Glas­bruch
  • Zusam­men­stoß mit Tieren aller Art
  • Kurz­schluss (inkl. Folge­schäden) bis 1.000 €

Diese Darstel­lung ist stark verkürzt. Die konkreten Leis­tungen und die dafür notwen­digen Voraus­set­zungen finden Sie im Detail in den Versi­che­rungs­be­din­gungen bei den weiter­füh­renden Infor­ma­tionen.

Fall­bei­spiele

Anhand unserer Beispiele zeigen wir Ihnen, in welchen Situa­tionen Sie die Versi­che­rung vor den fina­zi­ellen Folgen eines Scha­dens schützt.

Clever kombi­niert – stark versi­chert

So können Sie Ihre Trak­tor­ver­si­che­rung bei der Meck­len­bur­gi­schen sinn­voll ergänzen: