Bühnenbild

Haft­pflicht­ver­si­che­rung für Öltank­be­sitzer

Jetzt beraten lassen

Ein Muss für alle Öltank­be­sitzer

Sie sind Haus­be­sitzer und heizen mit Öl? Dann kann von Ihrem Öltank eine hohe Gefahr für die Umwelt ausgehen. Wenn Ihr Heizöl ins Erdreich oder Grund­wasser ausläuft oder sickert, haben Sie als Haus­be­sitzer die unbe­dingte Pflicht, den Schaden zu besei­tigen. Das ist unter Umständen teuer. Unsere Gewäs­ser­schä­den­haft­pflicht über­nimmt im Fall der Fälle die Kosten für Sie.

Opti­male Sicher­heit

  • Versi­che­rungs­summe wahl­weise 10, 20 oder 30 Mio. € pauschal für Personen-​​, Sach- und Vermö­gens­schäden

Wir über­nehmen die Kosten für die notwen­digen Rettungs­maß­nahmen zur Abwen­dung eines drohenden Gewäs­ser­scha­dens wie beispiels­weise

  • Ausheben, Abfahren und Ausbrennen von verun­rei­nigtem Erdreich
  • Anlegen eines Sperr-​ und Beob­ach­tungs­brun­nens

Außerdem tragen wir die Kosten für

  • Reini­gung von Grund­wasser, flie­ßenden oder stehenden Gewäs­sern
  • Schäden an eigenen Grundstücks-​ und Gebäu­de­teilen (Mauer­werk, Funda­ment, Garten­an­lage)

Diese Darstel­lung ist stark verkürzt. Die konkreten Leis­tungen und die dafür notwen­digen Voraus­set­zungen finden Sie im Detail in den Versi­che­rungs­be­din­gungen bei den weiter­füh­renden Infor­ma­tionen.

Clever kombi­niert – gut versi­chert

So können Sie Ihre Haft­pflicht für Öltank­be­sitzer bei der Meck­len­bur­gi­schen sinn­voll ergänzen: