Bühnenbild

ab 2,25 € monat­lich

Verkehrsunfall­versicherung

Jetzt beraten lassen

Groß und Klein – gut versi­chert im Stra­ßen­ver­kehr

Die gute Nach­richt zuerst: Die Zahl der Verkehrs­un­fälle im Stra­ßen­ver­kehr ist leicht gesunken. Aufgrund von Corona sind aller­dings mehr Personen auf das Fahrrad umge­stiegen. Als Fahrrad-​ oder auch als Motor­rad­fahrer kann ein halb­her­ziger Schul­ter­blick ziem­lich schwere Folgen haben. Geschieht der Unfall in der Frei­zeit und Sie werden inva­lide, erhalten Sie keine Leis­tungen aus der gesetz­li­chen Unfall­ver­si­che­rung.

In diesem Fall hilft Ihnen unsere Verkehrs­un­fall­ver­si­che­rung. Sie bietet Ihnen und Ihrer Familie preis­werten Versi­che­rungs­schutz für alle Unfälle im Stra­ßen­ver­kehr. Auch wenn Sie mit dem Auto, der Bahn, dem Flug­zeug, dem Wohn­mobil oder öffent­li­chen Verkehrs­mit­teln unter­wegs sind, sichert Sie unsere Verkehrs­un­fall­ver­si­che­rung ab.

Opti­male Sicher­heit

Die wich­tigsten Leis­tungen im Über­blick:

  • Inva­li­di­täts­ka­pital wahl­weise 40.000 €, 50.000 € oder 60.000 €
  • Tritt die Vollin­va­li­dität bis zum 65. Lebens­jahr ein, steht Ihnen die drei­fache Kapi­tal­summe zur Verfü­gung
  • Bergungs­kosten für Rettungs­dienste (bis 10.000 €)
  • Todes­fall­leis­tung 2.500 €

Diese Darstel­lung ist stark verkürzt. Die konkreten Leis­tungen und die dafür notwen­digen Voraus­set­zungen finden Sie im Detail in den Versi­che­rungs­be­din­gungen bei den weiter­füh­renden Infor­ma­tionen.

Clever kombi­niert – gut versi­chert

So können Sie Ihre Verkehrs­un­fall­ver­si­che­rung bei der Meck­len­bur­gi­schen sinn­voll ergänzen: