Beispiele zur Ertragsausfallversicherung

Sehen Sie hier unsere praktischen Beispiele, die verdeutlichen, wie wichtig die Ertragsausfallversicherung ist.

Ein Unglück kommt selten allein

Der Vorfall:
Frank Peters Blick schweifte in den aufzuckenden Himmel, als er abends den Stall verließ. Der Landwirt ahnte noch nicht, dass ihm eine unruhige Nacht bevorstand. Ein Blitz schlug in den Stall ein, er brannte er komplett aus. Nur die nebenstehenden Futtersilos blieben verschont.

Der Schaden:
Durch den Brand konnte der Landwirt das Futter in den Silos nicht verfüttern und musste dieses mit einem Wertverlust verkaufen.

Die Absicherung:
Das Erweiterungspaket der Mecklenburgischen Versicherung erstattet die Differenz des Wertverlusts zum Einkaufpreis. Frank Peters erhielt eine Entschädigung in Höhe von 13.500 Euro.

ertragsausfallversicherung_landwirtschaft_bild_beispiel_stall-mit-futtersilos.jpg

Vertraglich gebunden

Der Vorfall:
Jens Müller stellte den Hochdruckreiniger in die Ecke. Die Halle erstrahlte in neuem Glanz. In wenigen Tagen sollte die große Ladung an Düngemittel geliefert werden. In der Nacht jedoch kam es durch einen technischen Defekt zu einem Brand an der Halle, wahrscheinlich ausgelöst durch das Wasser beim Reinigen der Halle. Diese brannte komplett nieder, nur die nebenstehenden Futtersilos blieben verschont.


Der Schaden:
Der vorher bestellte Dünger kann aus diesem Grund nicht gelagert werden. Der Landwirt ist jedoch zur Abnahme verpflichtet.


Die Absicherung:
Durch das Erweiterungspaket der Ertragsausfallversicherung sind die Kosten für Fremdeinlagerung mitversichert.

ertragsausfallversicherung_landwirtschaft_bild_beispiel_hochdruckreiniger.jpg

Eine Verzögerung mit Folgen

Der Vorfall:
Die Euphorie von Familie Behrens war groß, als sie das Schreiben der Mecklenburgischen Versicherung erhielt, dass der Brandschaden am Gebäude und Inventar versichert war. Doch schnell landeten sie auf dem Boden der Tatsachen, als ihnen bewusst wurde, dass sich der Neubau des Stalls um mehrere Monate verzögern würde.
Da die Familie zunächst mehrere Monate auf eine neue Baugenehmigung für ihren Stall warten musste, und die angefragten Bauunternehmen kurzfristig keine Kapazitäten frei hatten, verzögerte sich der Stallbau um fast ein ganzes Jahr.

Der Schaden:
Aufgrund der Verzögerung konnten keine neuen Schweine eingestallt und gemästet werden, sodass dem Landwirt zwei ganze Mastdurchgänge fehlten. 

Die Absicherung:
Der dann entstandene Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro wurde von der Mecklenburgischen Versicherung durch die Ertragsausfallversicherung erstattet.
 

ertragsausfallversicherung_landwirtschaft_bild_beispiel_bauantrag.jpg