StartseiteInhaltImpressumDatenschutz
Sie sind hier:
StartseiteUnternehmenKulturförderungKunstpreis für Bildende KunstKunstpreis 2010Über die Künstler

Über die Künstler

„Kunstpreis der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe für Bildende Kunst in Mecklenburg-Vorpommern” im Jahr 2010

 

Die Künstler, die für den Kunstpreis zur Auswahl standen, sind Kunstschaffende, die alle in Mecklenburg-Vorpommern leben oder dort den wesentlichen Teil ihres beruflichen Wirkens seit mindestens drei Jahren leisten. Sie arbeiten in den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Installation und Fotografie.

Zahlreiche Kunstwerke der ausgewählten Künstler werden in der Ausstellung "Fünf Positionen der Gegenwart in Mecklenburg-Vorpommern" vom 11. Juli bis zum 29. August 2010 in der Kunstsammlung Neubrandenburg zu sehen sein.

Die Individualität der teilnehmenden Künstler lässt sich meist schwer darstellen. Gern greifen wir daher auf kürzlich entstandene Interviews* zurück, die zumindest einen kleinen Eindruck von den fünf unterschiedlichen und spannenden Persönlichkeiten vermitteln.


Ingmar BRUHN

Ingmar BRUHN, ohne Titel, 2005, Öl auf Baumwolle, 170 x 210 cm, Fotografie: Bernd Kuhnert, Berlin
  • 1967 in Wismar geboren
  • 1987-1993 in Greifswald
  • 1995-2001 Studium der Bildenden Kunst an der Hochschule der Künste Berlin bei Marwan
  • 2000 Studium der Bildenden Kunst am Hunter College, New York City (NY, USA)
  • 2001 Meisterschüler bei Marwan
    Freischaffend in Berlin und Bobitz (Nordwestmecklenburg)
  • Interview mit Ingmar Bruhn

Bernd ENGLER

Bernd ENGLER, Spiegelung 1/Links-Rechts, 2009, Plastikkugel, bedrucktes Transparentpapier, Spiegel, 50 x 50 x 14 cm, Fotografie: Bernd Kuhnert, Berlin, © VG Bild-Kunst, Bonn 2010
  • 1959 in Güstrow geboren, dort 1978 Abitur
  • 1980-1986 Studium der Malerei und Grafik an der Hochschule für industrielle Formgestaltung Halle/Saale - Burg Giebichenstein, Abschluss: Diplom

  • 1987-1993 freischaffend in Stralsund

  • Seit 1993 freischaffend im Gutshaus Ückeritz bei Demmin

  • Interview mit Bernd Engler


Heiko KRAUSE

Heiko KRAUSE, o. T., Polaroidpaar 02 aus der Serie Erinnerung, 2006, Image Film, je 10,2 x 10,5 cm, Fotografien: Heiko Krause
  • 1974 in Templin/Uckermark geboren
  • Aufgewachsen in Neubrandenburg, dort 1992 Abitur

  • Seit 1997 autodidaktische Beschäftigung mit der Fotografie

  • 1999-2004 Studium an der Universität Greifswald für den Studiengang Lehramt für das Gymnasium (Kunst und Gestaltung, Französisch)

  • 2001-2002 Aufenthalt in Saint-Germain-en-Laye bei Paris (Frankreich)

  • 2005 1. Staatsexamen und Referendariat am Neuen Friedländer Gymnasium, Friedland

  • 2006 2. Staatsexamen

  • Seit 2007 Promotion am Caspar-David-Friedrich-Institut im Bereich Neuere und Neueste Kunstgeschichte

  • Seit 2010 neben der künstlerischen Tätigkeit künstlerischer Mitarbeiter des geschäftsführenden Direktors Professor Michael Soltau am Lehrstuhl für Bildende Kunst, visuelle Medien und ihre Didaktik am Caspar-David-Friedrich-Institut der Universität Greifswald

  • Interview mit Heiko Krause

Margret MIDDELL

Margret MIDDELL, Die Stimme, 1999, Bronze (Unikat), 110 x 56 x 62 cm, Fotografie: Bernd Kuhnert, Berlin
  • 1940 in Marienwerder (Westpreußen) geboren

  • 1946-1958 Schulbesuch und Abitur in Schwerin

  • 1959-64 Studium der Bildhauerei an der Hochschule für bildende und angewandte Kunst Berlin-Weißensee bei Heinrich Drake, Waldemar Grzimek und Ludwig Engelhardt

  • 1965-1976 freischaffend in Berlin

  • Seit 1976 freischaffend in Barth   

  • Interview mit Margret Middell


Matthias WEGEHAUPT

Matthias WEGEHAUPT, Freigesetzt I, 2009/2010, Öl, Acryl auf Leinwand, 115 x 160 cm, Fotografie: Bernd Kuhnert, Berlin, © VG Bild-Kunst, Bonn 2010
  • 1938 in Berlin geboren, Kindheit auf der Insel Usedom
  • 1956 Abitur in Greifswald
  • 1956-1958 Studium am Institut für Kunsterziehung der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
  • 1958-1960 in Ückeritz auf Usedom, Malunterweisung durch Herbert Wegehaupt, Otto Manigk und Otto Niemeyer-Holstein
  • 1962-1964 Studium an der Hochschule für bildende und angewandte Kunst in Berlin-Weißensee bei Fritz Dähn und Kurt Robbel
  • Seit 1965 freischaffend in Ückeritz auf Usedom

Fotograf der Abbildungen von den Künstlern I. Bruhn, B. Engler, M. Middell und M. Wegehaupt ist Bernd Kuhnert, Berlin. Die hier gezeigten Kunstwerke unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt darf nicht vervielfältigt, verbreitet, heruntergeladen, gespeichert, verändert oder Dritten - auch nicht in Teilen - zugänglich gemacht werden. Wenn Sie Rechte an den Kunstwerken erwerben möchten, wenden Sie sich bitte an den Fotografen bzw. an den Künstler selbst.

* Die Interviews mit den Künstlern führte Reinhard Sobiech im Februar/März 2010 für das Magazin "Neubrandenburg Kompakt".


Wir sind gerne persönlich für Sie da!

Mit rund 800 selbstständigen Agenturen sind wir in ganz Deutschland vertreten.

Sie suchen einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe? Bitte geben Sie Ihre fünfstellige PLZ ein.

Erweiterte Ansprechpartnersuche

Bitte geben Sie den Nachnamen eines Agenturinhabers ein, um Informationen zu dieser Agentur zu bekommen.