StartseiteInhaltImpressumDatenschutz
Sie sind hier:
StartseiteUnternehmenKulturförderungWeitere AusstellungenKunstausstellung 2013Die Künstlerinnen

Die Künstlerinnen

Anne Carnein

Anne Carnein

Die junge Künstlerin schafft ihre Objekte
meist aus Stoff, Garn, Fell, Leder oder Schaumstoff. Sorgsam und mit Liebe zum Detail näht und verflechtet sie Stoffe zu täuschend echten
Pflanzen und kreiert Figuren, die wie
märchenhafte Wesen aus einer anderen Welt anmuten.

Aber auch Collagen und Fotografien gehören
zum Repertoire von Carnein, die zunächst Kommunikations­design studierte bevor sie zur
freien Kunst kam.

„Keimling“
„Karges Land“

Die geborene Rostockerin verarbeitet in ihren Werken Erinnerungen an ihre Kindheit, Familie und die heimatliche Landschaft Mecklenburg-Vorpommerns. Heute lebt Anne Carnein im Allgäu und ist Meisterschülerin von Prof. Stephan Balkenhol.

 

 

Kristina Schuldt

Kristina Schuldt

Kristina Schuldt ist ebenso wie Anne Carnein Jahrgang 1982, sie ist jedoch stärker in der Malerei zu Hause: Von farbgewaltigen Großformaten bis hin zum kleinen Format, dem sie Stillleben und Portraits vorbehält.

Ihre raumgreifenden Werke, die häufig verrenkte Frauenkörper, Männergestalten, technische Geräte und Labyrinthe zeigen, eröffnen dem Betrachter eine andere Welt, die bisweilen fast wie eine Beleuchtung der Unterwelt anmutet.

 

„Deern“
„Hügelveilchen“

Kristina Schuldt, die an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig studierte, ist Meisterschülerin von Prof. Neo Rauch. Sie arbeitet und lebt heute in Leipzig.


Fotos Anne Carnein Werke und Portrait: © Pietro Pellini
Fotos Kristina Schuldt Werke
: © Uwe Walter
Portrait Kristina Schuldt
: © Inga Kerber


Wir sind gerne persönlich für Sie da!

Mit rund 800 selbstständigen Agenturen sind wir in ganz Deutschland vertreten.

Sie suchen einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe? Bitte geben Sie Ihre fünfstellige PLZ ein.

Erweiterte Ansprechpartnersuche

Bitte geben Sie den Nachnamen eines Agenturinhabers ein, um Informationen zu dieser Agentur zu bekommen.